Qigong

 

Qigong

Qigong setzt sich mit der Kultivierung und Pflege der Lebensenergie auseinander. Es gibt stilles, bewegtes und spontanes Qigong, geprägt von Taoismus, Buddhismus und Konfuzianismus. In meinen Kursen lernst Du alle drei Formen kennen, sowie Aikido-, MaKoHo und Do-In Übungen.

Stilles Qigong ist eine meditative Form, bei der die Bewegung im Inneren stattfindet wobei der Körper still bleibt. Beim bewegten Qigong bewegt sich der Körper, während es im Inneren immer stiller wird. Beide Formen stützen sich auf den Lehren der TCM ab.

Mit der Zeit wird der Qi-Fluss spürbar geschmeidig und kraftvoll. Hier beginnt das spontane Qigong. Dabei lässt sich der Körper von der Lebensenergie führen, während der Geist ihn dabei begleitet. Deine Selbstheilungskräfte führen Dich zum inneren Gleichgewicht.

Qigong kann als Einzel- oder Gruppenstunde bei mir gebucht werden. Für Neukunden biete ich eine kostenlose Schnupper-Stunde von 60 Minuten in der Gruppe an.

 

Stilles Qigong

 

Bewegtes Qigong

 

Spontanes Qigong

Aikido